Abwehrkräfte stärken - Darm - Bauch
Abwehrkräfte stärken - Darm - Gruppe fröhlicher Freunde & Schale mit gesundem Müsli

Darmgesundheit

Wenn der Darm in Balance ist, ist das Bauchgefühl ein guter Berater. Und er ist der Sitz eines starken Bollwerkes der Immunabwehr: In der K?rpermitte arbeitet das darmeigene Immunsystem. Eine stabile Gemeinschaft menschenfreundlicher Mikroorganismen bildet die Darmflora. Unglaublich, wie gro? der Einfluss dieser Winzlinge auf unsere Gesundheit und unser Leben tats?chlich ist.

Die Darmflora - ein Universum für sich

Millionen von Bakterien bilden in unserem Darm eine Wohngemeinschaft. Von ihnen hängt auch unsere Darmgesundheit ab. Sie sind „Nutzbakterien“ mit wichtigen Aufgaben.

Mit allem, was wir essen oder schlucken nehmen wir Einfluss auf die Kräfteverhältnisse unter den verschiedenen Arten. Ballaststoffe helfen den „Guten“, etwa Bifidobakterien und Laktobazillen. Fast Food bringt die „Stinkstiefel“ unter den Darmbakterien nach vorne. Und Medikamente wie Antibiotika können auch für die nützlichen Bakterien im Darm verheerende Wirkung haben.

Mehr zur Darmflora

Was sind?ausgew?hlte Mikroorganismen und Prebiotika?

Lebensmittel mit ausgewählten Mikroorganismen dagegen können die Darmflora bereichern, das wird schon seit über 100 Jahren wissenschaftlich untersucht. Vergorenes wie Sauerkraut, Joghurt oder Kefier enthält z.B. Milchsäurebakterien. Außerdem gibt es spezielle Ballaststoffe, die den Probiotika nützen, beispielsweise Inulin aus Chiccoree. Solches "Kraftfutter" nennt man Prebiotika. Ausgewählte Mikroorganismen und Prebiotika ergänzen sich zu einer natürlichen Pflege für die Darmgesundheit, damit unser längstes Organ seine vielfältigen Aufgaben zwischen Verdauung und Immunsystem immer gut bewältigen kann.

Mehr Informationen zu Pro- und Prebiotika

Tipps für eine darmgesunde Lebensweise

Darüber hinaus k?nnen wir die Darmfunktion auch im Alltag unterstützen. Die schlechte Nachricht: Einen Zaubertrick für einen gesunden Darm gibt es nicht. Die gute Nachricht lautet aber: Ein darmgesunder Lebensstil ist auch ein Gewinn für den restlichen K?rper, etwa das Herz-Kreislaufsystem oder die Psyche. Ausreichend Bewegung, Stressreduktion und eine ausgewogene Ern?hrung sind die Basis eines gesunden Lebensstil. Lese, was darüber hinaus speziell die Darmfunktion unterstützt.

Mehr Tipps für eine darmgesunde Lebensweise

Schlank und fit mit Proteinen

Schlank und fit mit Proteinen

Eiweiße (Proteine) gelten als “gesund”. Proteinreiche Kost soll dabei helfen, das Idealgewicht zu halten, mehr Muskelmasse aufzubauen und insgesamt gesünder zu leben. Können Proteine das leisten? Ist es sinnvoll, bewusst eiweißreich zu essen?
Mehr
Zeitumstellung taktet Darmflora neu - Junge mit Wecker

Sommerzeit: die Zeitumstellung taktet die Darmflora neu

Ende März werden die Uhren wieder vorgestellt, die Nacht wird sozusagen eine Stunde kürzer. Vor allem Abendmenschen, deren innere Uhr erst zu später Stunde zur Hochform aufläuft, sehen einer harten Weckzeit entgegen.
Mehr
Fast Food reizt das Immunsystem

Fastfood reizt das Immunsystem

Eine fett- und kalorienreiche Kost erhöht die Aggressivität des menschlichen Immunsystems und kann im Körper Entzündungen hervorrufen. Das haben Bonner Wissenschaftler erforscht.
Mehr
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
色色影院-色色影院app下载