Zellschutz beim Mann - Im besten Alter - lachendes Paar
Zellschutz beim Mann - Mikroskopaufnahme Zellen, älterer Mann

Zellschutz

„Kurz nach meinem 60. Geburtstag lernte ich tatsächlich noch ein neues Körperteil von mir kennen: die Prostata. Sie wurde mir von meinem Hausarzt im Zusammenhang mit nächtlichen Toilettenbesuchen vorgestellt. Und jetzt müssen wir eben miteinander leben, ohne uns allzu sehr auf die Nerven zu gehen. Meine ungestörte Nachtruhe lass ich mir aber nicht so leicht nehmen!“  

Bei M?nnern h?ufig: Herz-Kreislauferkrankungen und Rückenprobleme

M?nnergesundheit endet nicht bei den Geschlechtsorganen. M?nner haben ein h?heres Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen. Der h?ufigste Grund für Krankschreibungen bei M?nnern sind Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems (beispielsweise Rückenprobleme oder Gelenkverschlei?). Durchschnittlich verletzten sie sich auch h?ufiger als die weibliche H?lfte der Bev?lkerung.

Wachsendes Gesundheitsbewusstsein bei M?nnern

Männer leben fast 5 Jahre kürzer als Frauen. Viele Sind weniger gesundheitsbewusst, sie haben häufiger Übergewicht, gehen seltener zur Vorsorge, Rauchen häufiger und ernähren sich tendenziell ungesünder als Frauen. Das gilt natürlich nicht für alle. Immer mehr Männer haben erkannt, dass Ihre Gesundheit die Basis für ihre Lebensqualität und alle anderen Ziele in ihrem Leben ist.

Manche Ärzte behaupten, männliche Patienten behandelten ihren Körper bisweilen so, als hätten sie noch einen zweiten. Es gibt aber auch einen Bereich der Gesundheitsvorsorge, in dem Männer die Nase vorn haben: sie bewegen sich im Durchschnitt mehr als Frauen. Das ist ein guter Anfang. Und für spezielle Anforderungen, etwa dem Erhalt der Fruchtbarkeit sind sie bereit, gezielt nach Lösungen zu suchen.

M?nner und ihre Gesundheit - Viele M?nner pflegen ihr Auto besser als ihren K?rper

Sinkende Testosteronspiegel leiten an verschiedenen Stellen des Körpers Veränderungen ein. Auch Männer können in diesen Wechseljahren Symptome spüren, die denen der Frauen ähneln. Einige Männer entwickeln Schlafstörungen, viele nehmen zu, weil ihr Energieverbrauch sinkt, Haut und Haare werden dünner.

Wenn in der zweiten Lebenshälfte sinkende Hormonspiegel die ersten Alterserscheinungen auslösen, können aber auch Männer ihren Körper nicht mehr komplett ignorieren. Die Haare lichten sich, eine Lesebrille wird nötig. Und bei manchen wird das „kleine Geschäft“ von der Nebensache zum Reizthema.

Gesund und stark bis ins hohe Alter

Die Zeit lässt sich nicht aufhalten – aber viele körperliche Veränderungen lassen sich bremsen. Ein gesunder Lebensstil mit ausreichend Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung ist die Basis dafür, sich bis ins hohe Alter gesund und stark zu fühlen. Vitamin C, Vitamin E, Selen und Zink tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Letzteres hat auch einen Anteil am Erhalt eines normalen Testosteronspiegels im Blut. Verschiedene Sekundäre Pflanzenstoffe, beispielsweise aus Granatapfel und Kürbiskernen haben sich in der Erfahrungsheilkunde bewährt. Gute Erfahrungen gibt es auch mit Lignanen aus Leinsamen und Isoflavonen aus Sojabohnen. Eine vollwertige Ernährung schließt außerdem eine gute Versorgung mit essentiellen Fettsäuren, etwa den Omega-3-Fettsäuren. Männer sind in jedem Alter „in den besten Jahren“.

Was Mann über die Prostata wissen sollte

Jeder zweite Mann ab 50 – und fast jeder ab 80 Jahren - hat eine gutartige Vergr??erung der Prostata. Dieses kastaniengro?e Organ liegt unter der Harnblase und umschlie?t einen Teil der Harnr?hre. Wenn es w?chst, drückt es auf Blase und Harnr?hre. Irgendwann flie?t der gesammelte Urin nicht mehr vollst?ndig ab, h?ufiger Harndrang ist die Folge. Sp?testens, wenn Mann mitten in der Nacht zum ?Wasser lassen“ muss, wird das kleine Organ ziemlich l?stig – und kann die Lebensqualit?t beeinflussen. Sp?testens jetzt ist eine ?Inspektion“ beim Hausarzt f?llig.

Wichtige Mikronährstoffe für den Mann

Vitamin B12

Allgemein
  • tr?gt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • tr?gt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vorkommen
Fisch, Fleisch und Milchprodukte

Vitamin B6

Allgemein
  • tr?gt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • tr?gt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Vorkommen
Vollkornprodukte, Kartoffeln und Fleisch 

Vitamin C

Allgemein
  • tr?gt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • tr?gt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Vorkommen
Zitrusfrüchte, Paprika, Sanddorn und Johannisbeeren

Zink

Allgemein
  • tr?gt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schu?tzen
  • tr?gt zu Erhaltung normaler Haare bei
Vorkommen
Fleisch, Käse, Eier und Vollkornprodukte

Citrus-Bioflavonoide

Allgemein
Unter dem Begriff der sekundären Pflanzenstoffe werden zahlreiche von Pflanzen gebildete Verbindungen zusammengefasst. Dazu zählen auch Flavonoide, die als natürliche Stoffe in Lebensmitteln vorkommen und vor allem in den Randschichten der Pflanzen zu finden sind.
Vorkommen
Citrusfrüchte

Isoflavone

Allgemein
Isoflavone sind sekundäre Pflanzenstoffe, die zur Gruppe der Flavonoide zählen.
Vorkommen
Soja

Lignane

Allgemein
Lignane sind sekundäre Pflanzenstoffe, die zur Gruppe der Polyphenole zählen.
Vorkommen
Leinsamen und Kürbiskerne 

Lycopin

Allgemein
Lycopin ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der zur Gruppe der Carotinoide zählt und z.B. Tomaten ihre rote Farbe gibt.
Vorkommen
Tomaten und rote Wassermelonen 

Omega-3-Fettsäuren

Allgemein
Zu den Omega-3-Fetts?uren, die reichlich in Fisch?l vorkommen, z?hlen insbesondere EPA und DHA. Dies sind mehrfach unges?ttigte Fetts?uren, die u. a. Bestandteile von Zellmembranen sind.
Vorkommen
Lachs, Hering, Makrele und Forelle

Selen

Allgemein
  • tr?gt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schu?tzen
Vorkommen
Fisch, Nüsse, Pilze und Fleisch

Vitamin D

Allgemein
  • tr?gt zur normalen Funktion des Immunsystems bei
Vorkommen
Hering, Makrele, Eigelb, Leber und Pilze

Vitamin E

Allgemein
  • tr?gt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schu?tzen
Vorkommen
Pflanzliche Öle, Nüsse und Getreidekeime
Vorsorgeuntersuchung Mann: Urologe, Patient im Gespräch

Männer, geht zur Vorsorgeuntersuchung!

Heute geht es um Themen, die vielen Männern eher unangenehm sind. Dr. Denil, Urologe aus Köln, sieht es mit Sorge, dass Männer den Besuch beim Urologen oft vernachlässigen. Vielleicht können wir dem ein oder anderen helfen, falsche Hemmungen abzubauen, indem wir hier u.a. über das Thema „Vorsorgeuntersuchungen“ informieren.
Mehr
Nüsse, Quiche - fördern gesunde Spermien

Männliche Fruchtbarkeit - Powerfood für Spermien

Nüsse sind nicht nur gesund und lecker. Sie sind das perfekte Fitnessfood und stecken voller wichtiger N?hrstoffe. Dass die beliebten Nüsse aber noch viel mehr draufhaben, als Deinen K?rper mit wichtigen Vitaminen, Spurenelementen und Ballaststoffen zu versorgen, zeigt eine Studie spanischer Forscher. Sie haben n?mlich herausgefunden, dass bereits der Verzehr von zwei Handvoll Nüssen am Tag wichtig für die Fruchtbarkeit bei M?nnern sind!
Mehr
Spermien in Vergrößerung

Mehr als nur Erbgut: 9 interessante Fakten über Spermien

Spermien enthalten das Erbgut des Papas und entscheiden über das Geschlecht des Kindes. Hier endet in den meisten Fällen bereits das Grundwissen der meisten. Dabei gibt es spannende und erstaunliche Fakten zu Spermien,die wir Euch nicht vorenthalten wollen.
Mehr
Mensch, Männer. Das ist halt das Alter. Aber welches Alter?
Zum Produkt
Zum Produkt
色色影院-色色影院app下载